2. Alm Gaudi des SV Barkhausen wieder voller Erfolg

Wer meint, auf dem platten Land – sprich Dorf – ist nix los, der irrt sich ganz gewaltig! Denn wenn zur Alm Gaudi und dem Sommerball des Königspaares des SV Barkhausen eingeladen wird, muss man einfach dabei sein.

dsc08860

Das erste Wochenende im Juni, am 03.06.2016, zog wieder zahlreiche Besucher zu dem Festzelt vor dem Schützenhaus „Unter dem Willem“. Zünftig geschmückt und mit viel Platz für die Bewegungslustigen bot das Zelt und auch die nett vorbereiteten Tische einen einladenden Anblick, dem kaum jemand widerstehen konnte. In sehr kurzer Zeit waren Tische und Bänke gefüllt mit feierlustigen Gästen, alle – fast ohne Ausnahme – in Dirndl oder Trachtenhose.

dsc_6035

Die Original Weserkryner heizten den Gästen ordentlich ein, die Tanzfläche – frequentiert wie selten bei einem „Schützenfest“  – wurde zum Stelldichein von Trachtenpaaren vom Feinsten. Jede Melodie, jeder Tanz füllte die Tanzfläche bis zum Bersten. Das Repertoire der Weserkryner zog nicht nur Bayerische Folkloremusik, sondern etwas später auch die neuesten Songs der bekannten Charts wie Andrea Berg und  Helene Fischer oder Andreas Gabalier – Volks Rock`n Roller – auch normale  Tanzmuffel auf das Parkett. Begeistert wurde mitgesungen und mit geschunkelt. Selbst die nicht so Bewegungsfreudigen auf der Tanzfläche standen auf ihren Stühlen und Bänken und sangen – wirklich sehr textsicher alle Schlager begeistert und  – sehr  melodisch mit.

dsc_6056

Der Dorfkrug Beckert versorgte Hungrige effizient und gewohnt lecker die Gäste mit allem, was sie wieder fit für das Fest und für die Tanzfläche machte, und das wurde den ganzen Abend  dankbar angenommen, die abgetanzten Kalorien schnell wieder aufzufüllen. Die Cocktailbar mit leckeren und süffigen Getränken war nicht nur von den Damen des Festes umdrängt, auch etliche Herren ließen sich davon anlocken und blieben nicht selten auch vor der Bar länger zu sehen.

Fazit des Festes war: „Wir haben einen zweiten Anlauf versucht und der ist voll gelungen, also sind wir auf dem richtigen Weg, Gäste zum Schützenhaus in Barkhausen zu bringen, die gern in stilvoller und netter Atmosphäre nette Leute treffen und feiern möchten“, so das Resümee des 1. Vorsitzenden Dirk Wiedermann, der sehr zufrieden mit der Beteiligung war.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s