Archiv der Kategorie: Schießergebnisse

Rückblick: Dorfpokal 2019

Es ist schon Mitte Mai, aber hiermit soll ein kleiner Rückblick auf das Dorfpokalschießen gegeben werden, welches Anfang des Monats stattgefunden hat. Erst findet ihr hier ein paar Infos zum Ablauf mit Bildern der Gewinner, und am Ende dann die Details über die Platzierungen.

Am Wochenende des 04. und 05. Mais hatten die Barkhauser Bürger wieder die Möglichkeit, sich in Dreier-Mannschaften zu diesem Pokal anzumelden. Die Schützen konnten auch unabhängig voneinander zu verschiedenen Zeiten zum Schießen erscheinen, und die Ergebnisse wurden dann eingetragen und am Ende zusammengerechnet.

IMG-20190506-WA0005

An beiden Tagen konnten wir viele Besucher am Schützenhaus verbuchen, was wohl auch daran liegt, dass viele von ihnen über das Jahr verteilt selten „ein paar Schuss abgeben können“, und dann die Gelegenheit gerne nutzen, sich im spaßigen Wettkampf untereinander zu messen.

Außerdem ist es immer sehr gesellig, so gab es sowohl am Samstag als auch am Sonntag leckeres Mittagessen und das ein oder andere Kaltgetränk. Bei Schnitzel, Currywurst und Matjes schießt es sich eben gleich viel besser! Zumindest zufriedener, das können wir bestätigen.

IMG-20190506-WA0020

Wie die letzten Jahre auch haben sich mittlerweile schon die klassischen Mannschaften herauskristallisiert, wie z.B. unsere Dorfvereine, zu denen der DRK, die freiwillige Feuerwehr oder auch der TUS Barkhausen gehört. Außerdem gibt es noch Gruppen wie z.B. die SPD-Mannschaft oder auch der landwirtschaftliche Verein. Auch Wohngemeinschaften wie die „Siedler“ treffen sich jedes Jahr zum Dorfpokal oben bei uns am Schützenhaus!

Mannschafts-Wertung

Hier die ersten 3 Plätze der Mannschafts-Wertung, mit detaillierten Ergebnissen in den Bildern darunter:

1.) Siedlergemeinschaft Barkhausen II Team 3 mit 169 Ring (Helmut Bültemeier, Bernd Bültemeier, Stephan Scholl)
2.) Freiwillige Feuerwehr 2 mit 169 Ring (Finn Koch, Jan Wlodarczyk, Cedric Bergbrede)
3.) Freiwillige Feuerwehr 1 mit 167 Ring (Tim Belling, Benjamin Meier, Matthias Kaspar)

Teamwertung_1Teamwertung_2Teamwertung_3Teamwertung_4

Auch einzeln wurden unter Herren und Damen ehrgeizig die Sieger ausgeschossen.

Einzelwertung Damen:

1.) Doris Heuke mit 53 Ring
2.) Lisa Grasmann mit 53 Ring
3.) Bianca Krumme mit 52 Ring

Einzelwertung Damen

Einzelwertung Herren:

1.) Dirk Rahnenführer mit 59 Ring
2.) Cedric Bergbrede mit 58 Ring
3.) Stephan Scholl mit 58 Ring

Einzelwertung Herren_1Einzelwertung Herren_2

Am Sonntag wurden dann in großer Runde die Ergebnisse von unserem 1. Vorsitzenden Dirk Wiedermann verkündet und an unserem Königsstein wurden anschließend noch Fotos der glücklichen Gewinner gemacht.

IMG-20190506-WA0033

SVB-interne Mannschafts-Wertung

Übrigens: Intern schießen wir als Schützenverein auch immer mit, die Ergebnisse werden allerdings gesondert von den anderen Dorfmannschaften betrachtet, da wir doch öfter dazu kommen, ein wenig zu üben und es ja fair bleiben soll. Trotzdem, dem Spaß am Messen untereinander wollen wir uns auch nicht entgehen lassen! Deshalb hier die ersten drei Platzierungen unter uns:

1.) 1. Kompanie Team 1 mit 171 Ring (Arnd Bergbrede, Cedric Bergbrede, Jörg Haubold)
2.) 1. Kompanie Team 3 mit 167 Ring (Dirk Wiedermann, Finn Koch, Jan Wlodarczyk)
3.) 4. Kompanie Team 2 mit 167 Ring (Martin Kedeinis, Andreas Schulte, Ralf Kuhnert)

Ergebnis_Dorfpokal_2019

Herzlichen Glückwunsch allen Siegern, aber generell auch allen Teilnehmern!

Vielen Dank, dass ihr alle dabei gewesen seid und an so einem schönen „Barkhauser Dorf-Event“ teilgenommen habt. Bis nächstes Jahr wieder!

 

Nachtrag: Tschau Wintersaison, Hallo Sommersaison!

Etwas spät hier auf dieser Seite, aber wir wollen es nicht vergessen:
Am 14. April hat die Wintersaison im Luftgewehr-Schießen ihren Abschluss gefunden.

Da der letzte Sonntag meist der spannendste Tag der Saison ist, haben sich wieder viele Vereinsmitglieder am Schützenhaus eingefunden, um noch die letzten Ring für ihre jeweilige Kompanie zu ergattern. Das ist manchmal gar nicht so einfach, steht so mancher doch schon mit z.B. 49 Ring auf der Liste und kann sich nur mit der heiß begehrten 50 verbessern.

Dank unserer noch relativ neuen Meyton-Anlage im Luftgewehrstand ging das Schießen im zügigen Tempo durch, sodass man zwischendurch Zeit für gesellige Pausen finden konnte.

Hier noch ein paar Eindrücke der Pokalvergabe!

Die 4. Kompanie hat den 3. Platz belegt.IMG_20190503_074025.jpg

Der 2. Platz ging diese Saison an die 1. Kompanie.

IMG_20190414_121500_1.jpg

Und der Pokal geht an….die 2. Kompanie! Nach langer Zeit mal wieder, hat die 1. Kompanie doch sonst meist den „Pott“ geholt.

IMG_20190414_121602_2.jpg

IMG_20190503_074056.jpg

 

Die glücklichen Sieger haben sich draußen am Schützenhaus noch einmal für ein Mannschaftsfoto versammelt. Ordentlich gefeiert wurde natürlich auch. Nichtsdestotrotz ist es immer schön, dass wir diesen vereinsinternen Wettkampf noch haben. Um es etwas spannender zu machen, startet die Sommersaison im KK-Schießen übrigens mit nur 20 Plätzen auf der Liste, statt wie bisher 25. Dadurch sollte es allen Kompanien leichter fallen, die Listen zu füllen und näher beieinander zu liegen.

Bleibt nur noch zu sagen: Herzlichen Glückwunsch allen Siegern!

IMG_20190503_074458.jpg

Nachtrag: Und der Sommerpokal geht an…

Es ist schon wieder ein paar Tage her: Am 28. Oktober ist unsere Sommersaison mit dem KK-Schießen geendet. Da keiner von uns „Reportern“ an dem Tag konnte, hier ein kleiner Nachtrag. Schließlich wollen wir die Ergebnisse des Sommers nicht vergessen!

Wie ihr der Tabelle mit den Endergebnissen unten entnehmen könnt, geht der Sommerpokal dieses Mal aaaannn… die 1. Kompanie! Herzlichen Glückwunsch!

Mit tollen 1461 Ring holten sie sich verdienterweise den Pokal.

Dieses Mal leider mit ein bisschen mehr Abstand kommen 2./3. Kompanie mit 1439 Ring und 4. Kompanie 1374 Ring. Schade deshalb, weil natürlich der Wettkampf immer das ist, was besonders das Saisonende ausmacht. Nichtsdestotrotz haben viele von uns tolle Ergebnisse abgeliefert, es gab viele 60er-Schützen (einige davon zum ersten Mal) und auch die knappen 59er-Ergebnisse.

In diesem Sinne freuen wir uns auf eine hoffentlich spannende Wintersaison mit dem Luftgewehr auf unserer neuen Meyton-Anlage. Nutzt die Gelegenheit zum Schießen und sichert euren Platz auf der Liste! Denkt dran: Wer jetzt schon 50 schießt, bleibt den ganzen Winter oben auf der Liste seiner Kompanie 🙂

hdrpl

Jana von Oepen ist Landesvizemeisterin mit der Luftpistole!

Als einzige Schülerin (Alter bis 14 Jahre) des Schützenkreises Minden hat sich Jana von Oepen für die Teilnahme der Landesmeisterschaften 2018 in Dortmund qualifiziert.

Mit hervorragenden 160 Ringen (von 200) wurde Jana Landesviezemeisterin mit der Luftpistole im freihändigen Anschlag und hat sich mit diesem hervorragenden Ergebnis wahrscheinlich sogar für die Deutsche Meisterschaft in München qualifiziert.

Nicht nur die Jungschützen, mit denen sie Woche für Woche in Barkhausen trainiert, freuen sich über Janas gute Leistungen.

Das Bild zeigt die Jungschützen des SV Barkhausen in der Altersklasse „Schüler“ (10 – 14 Jahre):

Jungschuetzen_SVB_Schueler_2018.JPG

Von links:

Marlene Dreger – Florentine Borchert – Henriette Borchert – Jana von Oepen – Devin Pappel – Julius Wiedermann – Alexander Traue

Dorfpokalschießen des SV Barkhausen am 22.04.2018

Bei wahrhaft kaiserlichem Wetter unterhalb des Kaiser Wilhelm Denkmals kamen rund 50 Schützinnen und Schützen aus Barkhauser Vereinen und anderen Interessenverbänden zum fairen Wettstreit im Vereinshaus und kämpften um Sieg und Pokale. Schüler schossen mit dem Lichtpunktgewehr, Jugendliche mit dem Luftgewehr und die Erwachsenen mit dem KK-Gewehr, wobei z. Teil beachtliche Erfolge von „Nichtschützen“ zu verzeichnen waren.

Begünstigt durch das sehr gute Wetter fanden alle Schützinnen und Schützen unter dem Vordach vor dem Schützenhaus angenehme Bedingungen zum Verweilen ein. Essen und Getränke mundeten allen und die Zeit wurde niemanden zu lang, bis die Ergebnisse bekannt gegeben wurden.

Hier ein Foto der Sieger, und darunter geht’s weiter mit den Ergebnissen:

Sieger

Einzel Schüler: 1. Julius Wiedermann 34 Ring
Einzel Jugend: Sabrina Krause 44 Ring

Damen Einzel:
1. Katharina Krause (DRK) 44 Ring
2. Viktoria Janetzek (Phönix) 42 Ring
3. Brunhild Bredthauer (TUS) 41 Ring

Herren Einzel:
1. Ewald Häring (Reit- u Fahrverein) 46 Ring
2. Carsten Scholl (DRK) 45 Ring
3. Daniel Kress (Reit- u. Fahrverein) 43 Ring

Mannschaften:

Damen
1. DRK 2 mit Katharina Krause, Carsten Scholl, Sabrina Krause 127 Ring
2. TUS mit Martin Kedeinis, Irene Bühlmeier, Brundhild Bredthauer 110 Ring
3. Reit u. Fahrverein mit Birgit Spanuth, Lara Spanuth, Carola Koch 109 Ring

Herren:
1. Reit- u. Fahrverein: Daniel Kress, Manfred Kress, Frank Neitmann 123 Ring
2. Phönix: Jörn Franke, Viktoria Janetzek, Uwe Hundertmark 122 Ring
3. Feuerwehr Musikzug mit Heino Schierbaum, Kai-Uwe Lange,
Michael Feske 109 Ring

Wertung erfolgte bei den gemischten Mannschaften wir folgt:
Wenn überwiegend Damen, dann Damenmannschaft
Wenn überwiegend Herren, dann Herrenmannschaft.

Es ein wunderschöner, harmonischer Sonntag zu Füßen unseres Kaiser Wilhelm Denkmals mit wahrlichem Kaiserwetter, der die Besucher lange Zeit am Schützenhaus verweilen ließen. Der Zusammenhalt der Barkhauser und ihrer Vereine wurde jedenfalls ein weiteres Mal gefestigt und es steht fest: Im Jahr 2019 gestaltet der Schützenverein Barkhausen wieder ein neues Dorfpokalschießen, um möglichst viele Vereine unter einem Dach zu versammeln nach dem Motto:

„Gemeinsam sind wir stark!“

Tolle Ergebnisse: Landesmeisterschaft Jugend und Junioren 2018

Wie viele von euch ja bereits wr Schützenverein Barkhausen eine stetig wachsende Jugendgruppe von Schützinnen & Schützen. Dass diese nicht nur Spaß am Schießen haben, sondern auch richtig was auf dem Kasten, zeigen wieder die Ergebnisse der Landesmeisterschaft der Jugend und Junioren 2018 aus Dortmund.

Hier errang die Jugendmannschaft des SV Barkhausen (von links nach rechts: Maja Lange, Benedikt Vogler, Lara Louisa Wißmann) mit der Luftpistole Bronze.

20180415_145211.jpg

Einzel belegten Maja Lange mit 315 Ringen Platz 5, Lara Louisa Wißmann mit 282 Ringen Platz 6 und Benedikt Vogler in der männlichen Wertung mit 288 Ringen Platz 24.

In der Klasse Juniorinnen I belegte Marie Winkelhake den 7. Platz (281 Ringe).

Hier noch einmal ein Foto der gesamten Teilnehmergruppe, dann auch mit Marie Winkelhake (2. von rechts).

20180415_145107.jpg

Allen Teilnehmern und Gewinnern herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Ergebnis, wir freuen uns immer über so tolle Neuigkeiten von euch. Weiter so!