Abtragen des alten Steinpflasters erfolgreich begonnen

Um unser Schützenhaus zu verschönern, pflastern wir den gesamten Vorplatz des Hauses neu. Dafür mussten zunächst die alten Steine raus, wofür wir uns morgens an in starker Runde trafen. Die Steine wurden mit der Hacke herausgehauen, dann auf Europaletten gestapelt und mit dem Trecker weggefahren.

Nach einer Pause gab es ein Mettfrühstück und mittags zur Stärkung Bratwurst.

Nachdem das gesamte Pflaster weggefahren war, wurde der Sand unter dem Pflaster mit Trecker und Bagger weggefahren.

So sind die ersten Grundlagen geschaffen, um unser gemeinsames Schützenheim zu verschönern!

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.