Schlagwort-Archive: Ergebnisse

Dorfpokalschießen des SV Barkhausen am 22.04.2018

Bei wahrhaft kaiserlichem Wetter unterhalb des Kaiser Wilhelm Denkmals kamen rund 50 Schützinnen und Schützen aus Barkhauser Vereinen und anderen Interessenverbänden zum fairen Wettstreit im Vereinshaus und kämpften um Sieg und Pokale. Schüler schossen mit dem Lichtpunktgewehr, Jugendliche mit dem Luftgewehr und die Erwachsenen mit dem KK-Gewehr, wobei z. Teil beachtliche Erfolge von „Nichtschützen“ zu verzeichnen waren.

Begünstigt durch das sehr gute Wetter fanden alle Schützinnen und Schützen unter dem Vordach vor dem Schützenhaus angenehme Bedingungen zum Verweilen ein. Essen und Getränke mundeten allen und die Zeit wurde niemanden zu lang, bis die Ergebnisse bekannt gegeben wurden.

Hier ein Foto der Sieger, und darunter geht’s weiter mit den Ergebnissen:

Sieger

Einzel Schüler: 1. Julius Wiedermann 34 Ring
Einzel Jugend: Sabrina Krause 44 Ring

Damen Einzel:
1. Katharina Krause (DRK) 44 Ring
2. Viktoria Janetzek (Phönix) 42 Ring
3. Brunhild Bredthauer (TUS) 41 Ring

Herren Einzel:
1. Ewald Häring (Reit- u Fahrverein) 46 Ring
2. Carsten Scholl (DRK) 45 Ring
3. Daniel Kress (Reit- u. Fahrverein) 43 Ring

Mannschaften:

Damen
1. DRK 2 mit Katharina Krause, Carsten Scholl, Sabrina Krause 127 Ring
2. TUS mit Martin Kedeinis, Irene Bühlmeier, Brundhild Bredthauer 110 Ring
3. Reit u. Fahrverein mit Birgit Spanuth, Lara Spanuth, Carola Koch 109 Ring

Herren:
1. Reit- u. Fahrverein: Daniel Kress, Manfred Kress, Frank Neitmann 123 Ring
2. Phönix: Jörn Franke, Viktoria Janetzek, Uwe Hundertmark 122 Ring
3. Feuerwehr Musikzug mit Heino Schierbaum, Kai-Uwe Lange,
Michael Feske 109 Ring

Wertung erfolgte bei den gemischten Mannschaften wir folgt:
Wenn überwiegend Damen, dann Damenmannschaft
Wenn überwiegend Herren, dann Herrenmannschaft.

Es ein wunderschöner, harmonischer Sonntag zu Füßen unseres Kaiser Wilhelm Denkmals mit wahrlichem Kaiserwetter, der die Besucher lange Zeit am Schützenhaus verweilen ließen. Der Zusammenhalt der Barkhauser und ihrer Vereine wurde jedenfalls ein weiteres Mal gefestigt und es steht fest: Im Jahr 2019 gestaltet der Schützenverein Barkhausen wieder ein neues Dorfpokalschießen, um möglichst viele Vereine unter einem Dach zu versammeln nach dem Motto:

„Gemeinsam sind wir stark!“

Verbandsliga 46+ 2017

Am 22.04.17 fand bei der SSV Hubertus Elsen der zweite Ligakampf statt.
Es schossen die Paarungen
Bernd Schumacher      100,99,100=299 Stechschuß 10, 10, 10, 10,6
Regina Horn-Sandvoß 100,99,100=299 Stechschuß 10, 10 ,10, 9,8
Herbert Sokol                 100,98,98  =296
Rüdiger Eichhorn          98,100,99 =297
Herbert Schlenger         97, 97, 99 =293
Helmut Lampe               100,98,100=298
Dieter Meermeier          95, 98, 96=289 Stechschuß 10, 9, 10, 10,0
Peter Guzowski              95, 97,97=289 Stechschuß 10, 9, 10, 9,1
Waldemar Kellmer        98, 100,100=298 Stechschuß 10,10,10, 10,2
Reinhard Büttemeyer   100,98,100=298 Stechschuß 10,10,10, 10,1

Finale der Winterpokal-Saison

Am 9. April fand das letzte Schießen der Luftgewehr-Saison 2016/2017 statt.
Sah es zunächst so aus, dass die 2. Kompanie den Winterpokal verteidigen könne, wendete sich das Blatt mit dem letzten Schützen zu Gunsten der 1. Kompanie.
Jan Wledarzyll sorgte dafür, dass die 1. Kp. mit 1206 Ring vor der Zwooten mit 1201 Ring lag. Die 4. Kompanie belegte mit 1178 Ring den 3. Platz.

Mit der Pokalübergabe durch den 2. Vorsitzenden Jörg Friedland an Marco Rux, den scheidenden Spieß der 1. Kompanie, war die Saison somit beendet.

(fs)

Meisterschützenabzeichen 2016

Auf der letzten Jahreshauptversammlung am 10. Februar 2017 wurden auch die Meisterschützenabzeichen für die Saison 2016 von Rüdiger Eichhorn an einige Vereinsmitglieder vergeben. Alle haben sich sehr gefreut und wussten vorab nicht immer davon, dass sie heute doch noch mit einem Orden und / oder einer Urkunde nach Hause gehen würden.

Allen ausgezeichneten Mitgliedern an diese Stelle noch einmal Glückwunsch zu den Ergebnissen und den damit erreichten Wertungsplätzen!

Zum Überblick und als Ansporn für die laufende Saison hier noch einmal die Ergebnisse, zusammengestellt ebenfalls von Rüdiger Eichhorn:

meisterschutzenabzeichen-2016