Sonntagsfutter: Barkhauser Schützenfest 1987

Aktuell fällt es aufgrund des andauernden Lockdowns schwer, neue Erinnerungen zu schaffen. Daher kramen wir bei unseren monatlichen virtuellen Stammtischen häufiger alte Fotos und Videos raus.

Ein ganz besonderes Highlight haben wir uns beim letzten April-Stammtisch rausgesucht: Das Barkhauser Schützenfest von 1987. Viele von euch werden da mit Sicherheit das ein oder alte bekannte Gesicht wiedererkennen. Schön zu sehen ist auch, wie unglaublich groß der Marschzug damals war und wie viele Bewohner am Straßenrand daran teilnahmen:

Schützenfest Barkhausen 1987

Ansonsten bleibt zu sagen: Wir wünschen euch einen schönen Start in den Mai & hoffen, dass sich die Sonne demnächst mal wieder öfter zeigt! Es wird Zeit, dass wir uns wieder (wenn auch anfangs nur in kleinen Gruppen) treffen können, um so neue schöne Momente zu schaffen!

Mai-Freebie: „Hallo Mai“ | Jahreszeiten, Jahreszeiten monate, Hallo mai

Virtuelle Gralsfeier 2021 – Es wird Zeit, dass es wieder losgeht!

Deutschland im Dauer-Lockdown – momentan fällt es vielen schwer, sich zu motivieren und aufgrund der aktuellen Lage mussten natürlich auch für dieses Jahr bereits viele Veranstaltungen abgesagt werden.

Das merkt man gerade auch uns als sehr aktiver Schützenverein an, dass einfach etwas fehlt! Wo wir uns sonst häufig sehen, Stammtische und schöne Abende miteinander verbringen und an Schützenfesten fast eine ganze Woche gemeinsam feiern, müssen wir jetzt auf virtuelle Treffen und schöne Erinnerungen zurückgreifen.

Eine wirklich unglaublich schöne Tradition, welche nun seit ca. 10 Jahren fest zu jedem großen Event dazugehört, ist unsere Gralsfeier! Bei jedem Schützenfest wird der sogenannte “Bürgermeisterpokal” an die Kompanie vergeben, welche die meisten 36er-Schützen (3 Schuss auf eine größere 12er-Scheibe) mobilisieren konnte.

Damals wurde aus einer spontanen Laune heraus dieser Pokal als Geldtopf für neue Getränkerunden genutzt und so wurde daraus eine unglaubliche Gaudi, die mehr und mehr Teilnehmer fand. Der Topf wurde einfach nie leer und deshalb in den “heiligen Gral” umgetauft.

So ein Event braucht natürlich auch einen Verwalter, und so wurde der Posten des “Gralshüters” geschaffen und mit Uwe Hantelmann besetzt, der “den Pott” verwaltet und den Nachschub an Getränken besorgt.

Über die Jahre ist diese Tradition immer größer geworden und ist nun mehr fester Bestandteil des Schützenfest-Sonntags! Bei schöner Sonne in großer Runde zusammenstehen und gemeinsam die Runden genießen, gerade gäbe es nix besseres für viele von uns!

Oft verbunden mit einem Kinderfest und z.B. dem traditionellen Adlerschießen wird daraus ein toller Tag für die ganze Familie.

Zum Spaß ist sogar ein kleiner Wettbewerb daraus entstanden, die Getränkezahl vom Vorjahr zu überbieten, was natürlich nur mit der gesamten Mannschaft möglich ist. Deshalb kann jeder gerne mitmachen, der Spaß daran findet.

Um das ganze noch anschaulicher zu machen, habe ich (Sebastian Hantelmann) ein PC-Programm dazu entwickelt, welches nicht nur die Getränkezahl anzeigt, sondern auch den zeitlichen Verlauf im Vergleich zum Vorjahr. Es mag sich im ersten Moment komisch anhören, aber diese Anzeige hat die gesamte Runde unglaublich beflügelt, für viel Spaß gesorgt. Als wir 2019 erst langsam anfingen, aber doch irgendwann über die Kurve vom Vorjahr kamen, ging ein richtiger Ruck durch die Gruppe – einfach legendär!

Leider, leider, leider bleibt diese schöne Gralsfeier nun 2021 auch bis auf weiteres aus. Daher hat unser lieber Major Frank Sander einen kleinen Erinnerungspost bei Facebook aufgemacht, wo wir uns an die schönen Feiern erinnert haben. Schnell wurde klar: Alle haben richtig Lust und warten nur darauf, dass es wieder losgeht! Und so kam Spende um Spende vorgemerkt in den “virtuellen Gral”, sodass wir uns sicher sind: Sobald es wieder möglich ist, werden wir eine große Gralsfeier auf die Beine stellen und wieder richtig loslegen. Es gilt ja schließlich einen Rekord zu brechen!

Hier der Link zum Facebook-Beitrag, der ein richtiger Selbstläufer geworden ist: Link zur virtuellen Gralsfeier 2021

In diesem Sinne: Prost, Schützenbataillon Barkhausen!

Bierkrug - Illustrationen und Vektorgrafiken - iStock

Schützenfest – we will be back!

Der Schützenverein Barkhausen sagt das für diesen Sommer geplante traditionelle Volksschützenfest ab. Die andauernde Situation in der Corona Pandemie lässt dem Verein momentan leider immer noch keine Möglichkeit, ein unbeschwertes Fest im Juni diesen Jahres zu planen und durchzuführen. In diesem Punkt waren sich alle Mitglieder des erweiterten Vorstands in einer Videokonferenz am 12. Februar einig.

Absage des traditionellen Volksschützenfestes in Barkhausen für 2021

Die Barkhauser Events haben sich in den vergangenen Jahren an einer stetig wachsenden Besucherzahl erfreut. Mit Veranstaltungen wie der Rocknacht mit der überregional bekannten AC/DC-Coverband Big Balls werden regelmäßig neue Ideen hervorgebracht, die hunderte von Besuchern an einem Abend anlocken und lange in Erinnerung bleiben. Dazu gehört natürlich auch die Black & White – Party, die mittlerweile fest zum Programm einer Barkhauser Party am Schützenhaus gehört. Umso trauriger, dass Corona-bedingt bereits der Sommerball 2020 und nun auch das Schützenfest 2021 abgesagt werden mussten.

Barkhausens erste Rocknacht mit den “Big Balls” erfreute sich großer überregionaler Beliebtheit

Der Verein hofft, dass es unter besseren Umständen spätestens 2022 mit dem Sommerball wieder losgehen kann. Dieses Fest ist dem amtierenden Königspaar Annika Schön und Marco Rux gewidmet. Gleichzeitig findet dann auch die Bataillonsübergabe an den neuen Oberst statt. Mit dem Schützenfest im Jahr 2023 und dem 125-jährigem Jubiläum des Vereins in 2024 gibt es die nächsten Jahre in Barkhausen also einiges zu feiern.

Pflichtprogramm in Barkhausen: Die traditionelle Black & White – Party

Bis dahin geht allerdings die Gesundheit der treuen Vereinsanhänger und verehrten Gäste vor. Deshalb wird noch etwas in Erinnerungen an die Feiern der letzten Jahre geschwelgt, während im Hintergrund bereits die Planungen für die nächsten Events laufen.

Schließlich heißt es aus Barkhausen: Schützenfest – We will be back!

Der SVB wünscht schöne Feiertage!

Seien wir mal ehrlich: 2020 ist schon wirklich ein verrücktes Jahr (gewesen), doch es nähert sich langsam dem Ende und wir stehen kurz vor einigen besinnlichen Feiertagen. Daher möchten wir als Schützenverein Barkhausen diese Chance nutzen, euch & euren Familien Frohe Weihnachten zu wünschen!

Gerade an Weihnachten fällt es vielen mit leckerem Festessen und dem engsten Familienkreis hoffentlich leichter, die Zeit zuhause zu genießen und einfach etwas abzuschalten.

Auch Silvester wird dieses Jahr leider um einiges ruhiger, aber es ist einfach wichtig, dass wir alle gesund & munter in das neue Jahr kommen. Die Zeit für große Feste – auch bei uns als Schützenverein – kommt garantiert irgendwann wieder! In diesem Sinne auf jeden Fall schonmal einen gemütlichen Rutsch auf dem Sofa und wir freuen uns auf ein hoffentlich besseres 2021, in dem wir uns mal wieder alle öfter sehen können!

Frohe Weihnachten - genießt die Feiertage!

Gerade in dieser schwierigen Zeit ist Zusammenhalt manchmal nicht ganz einfach, aber trotzdem umso wichtiger! Daher gilt unser Dank in diesem Jahr besonders unseren treuen Mitgliedern mit ihren Familien und selbstverständlich auch unseren Sponsoren für die nach wie vor tatkräftige Unterstützung. Vielen, vielen Dank – nur mit euch kommen wir als Verein auch durch diese Zeit durch!

Also: Lasst euch das Weihnachtsessen schmecken, euch allen schon ein frohes Fest und natürlich einen guten Rutsch ins neue Jahr, mit den besten Wünschen für Gesundheit und Glück!

Der Vorstand des Schützenverein Barkhausen-Porta e.V. 1899

Sommerpokal 2020: Unentschieden!

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage und heute veröffentlichten Regelungen, die ab nächster Woche gelten, wollen wir mit gutem Beispiel vorangehen.

Die Kompanieführungen der 1. und 2. Kompanie haben nach einem unglaublich fairen und spannendem Wettkampf den Gleichstand beim Sommerpokal mit stolzen 882 Ring erreicht. Vielleicht “sollte es einfach so sein”, könnte man sagen.

Da unser aller Gesundheit vorgeht, teilen wir uns den Pokal diese Saison einfach mal und setzen damit ein Zeichen für ein tolles Bataillon, das sich auch in diesen schwierigen Zeiten nicht unterkriegen lässt!

Daher fällt morgen am 29.10. auch das Saisonfinale aus – eine Pokalvergabe werden wir unter besseren Umständen mit Umtrunk und einer Bratwurst aber gerne nachholen!

Bis dahin gilt: Bleibt gesund & vielen, vielen Dank für den tollen Einsatz beim Sommerpokal von wirklich jedem! Es war trotz der anderen Umstände eine richtig spannende Saison und das schafft auch nicht jeder!

Bleibt gesund, eure Kompanieführungen!

Heimatwerbung: Barkhausen Aktuell

Ganz neu auf unserer Homepage unter Links zu finden: Der direkte Weg zu unserer “Heimatseite” Barkhausen Aktuell. Diese wird von unserem Ortsheimatpfleger Rainer Müller gepflegt und weiterhin ausgebaut.

https://www.barkhausenporta.de/

Dort finden sich aktuelle News rund um das Leben in Barkhausen, aber auch alte Fotos und Anekdoten. Wenn ihr mich fragt, eine wirklich tolle Sache, die man unterstützen sollte – also schaut mal vorbei!

Was passiert eigentlich aktuell beim Schützenverein Barkhausen?

2020 ist mit Sicherheit ein Jahr, in dem vieles anders ist. Unter Corona mussten wir alle unser Leben in vielen Punkten mehr oder weniger umstellen. Das hat uns als Verein natürlich auch sehr betroffen: Wo wir sonst Sport, Feiern & allgemein die Gesellschaft sehr schätzen, mussten wir den Kontakt auf ein Minimum herunterfahren bzw. unser Schützenhaus für eine gewisse Zeit sogar ganz “dichtmachen”.
Leider mussten wir auch unsere lange geplanten Events wie den Sommerball des Königspaares auf unbestimmte Zeit (hoffentlich 2021) verschieben.

Trotzdem ist seitdem schon wieder etwas Zeit vergangen, in der wir das Vereinsleben – wenn auch auf Sparflamme – wieder etwas aufleben lassen konnten. Grund genug also, euch einfach mal einen kleinen Überblick darüber zu geben, was beim Schützenverein Barkhausen aktuell so passiert!

Schießsport

Der allgemeine Schießsport konnte unter Einhaltung der empfohlenen Corona-Schutzmaßnahmen des Westfälischen Schützenbundes langsam wieder aufgenommen werden. So treffen sich die Sportschützen als auch die Jugend wöchentlich zum Training, um sich auch weiterhin auf Wettbewerbe und Meisterschaften vorzubereiten bzw. einfach im Training zu bleiben. Für viele gehört dies einfach zur Wochenroutine und dann ist es schön, wenn wir diese Möglichkeit wieder bieten können!

Sommerpokal

Gemeinsam haben wir uns mit den Kompanien einen Plan für den diesjährigen Sommerpokal im KK-Schießen, dem Bataillonspokal, überlegt. Seit Ende Juni haben wir mit den Kompanien wieder dem Schießen begonnen: Wir rotieren und jede Kompanie bekommt jeweils eine Woche, bestehend aus dem Donnerstag-Abend und dem Sonntag-Vormittag. Das läuft bisher richtig gut und sorgt für den kleinen Wettkampf untereinander, welche Kompanie am Ende vorne liegt. Wegen den Auflagen kann jedes Gewehr am Tag nur von einer Person oder Personen aus dem gleichen Haushalt benutzt werden. Deshalb muss man sich vorher per Liste anmelden, hat dann aber das Gewehr auch die ganze Zeit und schießt dadurch wesentlich mehr Scheiben als sonst – die Ergebnisse sprechen für sich!

Stammtische

Im Zeitraum von April bis Juni sind die normalen Stammtische der Kompanien ausgefallen. Stellenweise wurden diese durch virtuelle Stammtisch über das Internet, z.B. über Skype und Zoom, ersetzt, sodass wir wenigstens etwas Austausch untereinander hatten. Seit Juni / Juli konnten wir dann wieder mit kleinen Stammtisch mit max. 15 Personen starten, natürlich immer an der frischen Luft. Trotzdem tat es gut, sich mal wieder “in echt” zu sehen! Da andere größere Veranstaltungen momentan einfach nicht denkbar sind, sind die Stammtische also schon unsere kleinen Highlights, mit denen wir uns momentan einfach zufrieden geben müssen!

Kompanietreffen

Nebst den monatlichen Stammtischen treffen sich natürlich einige Mitglieder der Kompanien auch noch privat, z.B. im Sommer an der Strandbar oder auch in dem ein oder anderen Lokal. Das sind immer schöne Nachmittage oder Abende und wenigstens ein kleiner Ersatz zu den sonstigen Events wie Schützenfest & Co., die wir schon sehr vermissen dieses Jahr!

Vorstandssitzungen

Um auch weiterhin den Überblick über die aktuell gültigen Maßnahmen für die nächste Zeit zu behalten und natürlich den Verein an solches weiter nach vorne zu bringen, finden gelegentlich (erweiterte) Vorstandssitzungen statt. Hier wird sich abgestimmt, worauf wir achten müssen und auch was die Planungen für z.B. den Rest des Jahres oder auch die möglichen Festlichkeiten nächstes Jahr angeht.

Homepage

Ein kleines, nach außen gar nicht so sichtbares Thema: Wir sind mit dieser Homepage umgezogen! Sonst waren wir bei WordPress selbst, mittlerweile sind wir mit unserem Server bei Strato und haben dort wesentlich mehr Speicherplatz für die tollen Bilder, die wir hier gerne speichern wollen. Auch gibt’s wesentlich mehr Einstellmöglichkeiten, wie z.B. unser neues Kontaktformular und vieles mehr! Der Umzug vom alten zum neuen Anbieter war leider etwas aufwendiger, da die Migration nicht ganz klappte und viele Bilder manuell nachgepflegt werden mussten. Trotzdem hat jetzt alles geklappt und wir sind froh, das Augenmerkt nun wieder auf neue Beiträge, Bilder und Funktionen legen zu können!

Fazit

Ihr seht: Trotz des eher ruhigen Sommers ist immer hin etwas “Leben in der Bude”. Wir achten auf die allgemein gültigen und empfohlenen Schutzmaßnahmen, um all unsere Mitglieder gut durch diese ungewohnte Situation zu bringen. Währenddessen erfreuen wir uns an den kleinen Möglichkeiten, zusammenzukommen und eine schöne Zeit zu haben. Trotzdem freuen wir uns natürlich schon, irgendwann wieder Schützenfest und andere große Events mit euch zusammen feiern zu können! Bis dahin heißt es aber weiterhin: Bleibt gesund & bis bald!

Der Sommerpokal 2020 geht los!

Hallo liebe Freunde des Schützenvereins Barkhausen! Wir hoffen, ihr seid gut durch die letzten Wochen und Monate gekommen und es geht euch allen gut.

Lange war es still bei uns, Corona hat das allgemeine als auch das Vereinsleben zum größten Teil lahmgelegt. Aber so langsam finden wir alle wieder einen Weg in die Normalität, gemäß den aktuellen Auflagen natürlich.

Der Sportbetrieb ist seit Mai gemäß den Auflagen wieder am Laufen, und auch im Traditionsbereich wollen wir nun wieder in die KK-Sommersaison 2020 starten.

Dabei sind aufgrund von Corona folgende Regeln zu beachten:

  • Nach Benutzung durch eine Person muss das Gewehr 48h in Quarantäne
  • Jede Kompanie bekommt abwechselnd eine Woche den Donnerstag-Abend und den Sonntag-Vormittag, jeweils max. 4 Schützen
  • Es ist immer mind. 1 Aufsicht erforderlich!
    (Diese kann aber auch Teil der 4 Schützen sein und muss sich während des Schießbetriebs im Stand befinden)

Dazu haben wir eine Tabelle angelegt, welche wir hier über die Homepage verwalten, wo Aufsicht und Schützen eingetragen werden können.
Diese findet ihr oben im Menü unter “Sommerpokal”, direkt neben “Termine”. Oder klickt einfach hier: https://sv-barkhausen-porta.de/sommerpokal/

Wenn ihr Interesse am Schießen habt, meldet euch bitte bei folgenden Personen, damit ihr eingetragen werdet:

  • Arnd Bergbrede
  • Kai Beckmann
  • Sebastian Hantelmann
  • Benjamin Meier
  • Ralf Kuhnert
  • Frank Sander

Auf diese Art und Weise gibt es zumindest kleine Treffen mit Schützenbrüdern & -schwestern, und auch der interne Wettkampf kommt nicht zu kurz! Wir wünschen eine spannende, wenn auch etwas andere Sommersaison im Bataillonspokal!

Absage des Sommerballs 2020

Kurz & Knapp: Leider müssen auch wir gemäß der aktuellen Corona-Situation unser für Anfang Juni geplante Event-Wochenende absagen!
Daher können leider sowohl das Big Balls Konzert am 05. Juni, als auch der Sommerball des Königspaares am 06. Juni nicht stattfinden. Aktuell steht die Gesundheit von uns allen einfach im Vordergrund und daher ist eine normale Durchführung leider nicht möglich.

Gleichzeitig gilt aber: Save the Date für den 03. Oktober! Aktuell weiß niemand, wo die Reise die nächsten Monate hingeht, aber sollte es die Lage zulassen, fassen wir einen Herbstball ins Auge. Wir halten euch auf dem Laufenden – bis dahin von uns ein herzliches “Bleibt alle gesund!”

Hier das offizielle Statement des Vereinsvorstandes:

Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder,
liebe Freunde und Gäste des Barkhauser Sommerballs

die Corona-Pandemie und die daraus resultierenden Einschränkungen haben unser Zusammenleben, unsere Gemeinschaft in den letzten Wochen sicherlich erschwert und wahrscheinlich auch nachhaltig beeinflusst. Auch wenn die neueren Erkenntnisse im
Zusammenhang mit dem sog. Reproduktionsfaktor hoffen lassen, dass die Infektionszahlen abnehmen, so wird es trotz dessen in der nächsten Zeit keine größeren Veranstaltungen geben können.

Daher müssen wir leider den Sommerball 2020, der für den 06.06.2020 geplant war, absagen. Dieser Schritt fällt uns nicht leicht, denn wir hätten gerne gemeinsam mit Ihnen und dem Königspaar gefeiert und einige angenehme und gesellige Stunden verbracht, aber unser aller Gesundheit ist das höchste Gut und diesem Aspekt wollen wir Rechnung tragen.

Wenn die aktuell positiven Entwicklungen weiterhin anhalten, ist es vielleicht möglich den Sommerball 2020 später im Jahr stattfinden zu lassen. Das Motto wäre dann Herbstball 2020 und wir bitten Sie sich dafür schon einmal den 03.10.2020 vorzumerken.
Ob die Veranstaltung tatsächlich stattfinden wird, ergibt sich allerdings erst in den folgenden Wochen. Wir werden Sie über die Kompanieführungen und unsere Internetseite hierzu bis
spätestens Ende August informieren.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien weiterhin beste Gesundheit und eine gute Zeit.

gez. Dirk Wiedermann Ralf Kuhnert