Sommerball 2018 und Black & White Party

Am 2. Juni diesen Jahres ist es soweit: Barkhausen feiert Black & White!

Plakat fertige Version

Programm

Wir starten um 17 Uhr traditionell mit dem Sommerball des Königspaares, aber ab 21 Uhr werden dann die Anzüge ausgezogen und es geht zusammen mit allen Gästen auf die Tanzfläche, wenn DJ Tom Bosse (bekannt aus der Musikbox und dem Bunker, und auch von vielbesuchten Events wie Finest Four) auflegt!

Verpflegung

Zusätzlich gibt es natürlich leckeres Essen, dieses Mal vom Bäckerburschen aus Minden, welcher euch die besten Brote und Flammkuchen serviert, die ihr je hattet.
Dazu gesellt sich das Team von Cocktaildreams, welches leckere Currywurst mit verschiedenen Soßen anbietet.

Zu Trinken gibt es neben den üblichen kühlen Getränken auch Longdrinks und Cocktails von Cocktaildreams.

Shuttle-Service

Und wie kommt ihr zu uns? Auch dafür haben wir uns etwas einfallen lassen, denn wir haben einen Shuttle-Service für die Verkehrsknotenpunkte in Barkhausen organisiert. Dieser fährt ganz regelmäßig bereits ab 17 Uhr die folgenden Punkte an:

  • Bushaltestellen an der Portastraße
  • Kreisstraße Höhe Füllenkamp
  • Martin-Luther Haus
  • Friedhof (Ecke Alte Poststraße / Neue Friedhofsstraße)
  • Aula der Grundschule
  • Eisdiele Cortina

Genauere Infos zu Abfahrtszeiten bekommt ihr hier noch.

Tickets

Tickets gibt’s bereits für 5€, sowohl an der Abendkasse als auch an unseren Vorverkaufsstellen. Diese findet ihr hier:

  • Reifenservice Nagel (Feldstraße 18)
  • WestLotto (Portastraße 63)
  • Stadtsparkasse Porta Westfalica-Barkhausen (Osterfeldstraße 4)
  • Schulte Team Kosmetik & Frisuren (Portastraße 40)

Seid dabei bei diesem tollen Abend in Barkhausen, welchen wir jetzt schon lange planen, bei dem wir uns aber sicher sind, dass es sich für jeden lohnen wird!

PS: Hier noch der Flyer, welchen wir bald im gesamten Ort verteilen werden.
SVB_Flyer_Sommerball_BlackAndWhite_Front_Clean Flyer Rückseite CMYK

Rückblick: Grünkohlessen 2018

Um das neue Jahr genüsslich einzuläuten, fand wie schon seit vielen Jahren an diesem Wochenende das traditionelle Grünkohlessen statt. Dafür fanden Freitag Abend, am 26. Januar, viele Besucher den Weg hoch zum Schützenhaus.

Im Saal waren 9 Tische für jeweils 10 Personen aufgebaut, welche schon vor Beginn der Veranstaltung zum Großteil reserviert gewesen sind. Erwähnenswert ist hier, dass es sich bei Weitem um keine vereinsinterne Veranstaltung handelt, sondern natürlich jeder herzlichst eingeladen ist. So haben sich unter anderem Gruppen wie Kegelvereine, die „Barkhauser Jungs“ oder auch ganze Familien an den Tischen eingefunden. Diese wurden dann zum Beginn des Abends vom 1. Vorsitzenden Dirk Wiedermann begrüßt.

Währenddessen haben Josef und Theo mit Unterstützung vieler weiterer Helfer, unter anderem auch unserer amtierenden Schützenkönigin Birgit Meier, das Essen in der Küche vorbereitet.

Als es dann endlich soweit war, konnte es durch die vielen weiteren freiwilligen Helfer in den Saal getragen werden. Ich glaube, man wird selten mit so freudestrahlenden Augen begrüßt, wie wenn man eine Schüssel voll mit leckerem Grünkohl, Kohlwürsten oder auch einer Haxe an den Tisch bringt. Für diejenigen unter den Gästen, die keinen Grünkohl mögen, konnten wie vorher angekündigt auch Schnitzel bestellt werden, sodass wirklich jeder satt wurde.

Im Anschluss daran hat sich die Veranstaltung ein wenig verteilt, einige fanden den Weg an die Theke oder auch nach draußen, um Frischluft zu schnappen. Thekendienst für den ganzen Abend hat übrigens Familie Kedeinis übernommen, welche alle Gäste sehr gut versorgt hat. So wurde dann noch ein gemütlicher Abend verbracht, an dem alle Gäste dann am Ende satt & glücklich nach Hause gingen.