Archiv der Kategorie: Dorfpokalschiessen

Dorfpokalschießen des SV Barkhausen am 22.04.2018

Bei wahrhaft kaiserlichem Wetter unterhalb des Kaiser Wilhelm Denkmals kamen rund 50 Schützinnen und Schützen aus Barkhauser Vereinen und anderen Interessenverbänden zum fairen Wettstreit im Vereinshaus und kämpften um Sieg und Pokale. Schüler schossen mit dem Lichtpunktgewehr, Jugendliche mit dem Luftgewehr und die Erwachsenen mit dem KK-Gewehr, wobei z. Teil beachtliche Erfolge von „Nichtschützen“ zu verzeichnen waren.

Begünstigt durch das sehr gute Wetter fanden alle Schützinnen und Schützen unter dem Vordach vor dem Schützenhaus angenehme Bedingungen zum Verweilen ein. Essen und Getränke mundeten allen und die Zeit wurde niemanden zu lang, bis die Ergebnisse bekannt gegeben wurden.

Hier ein Foto der Sieger, und darunter geht’s weiter mit den Ergebnissen:

Sieger

Einzel Schüler: 1. Julius Wiedermann 34 Ring
Einzel Jugend: Sabrina Krause 44 Ring

Damen Einzel:
1. Katharina Krause (DRK) 44 Ring
2. Viktoria Janetzek (Phönix) 42 Ring
3. Brunhild Bredthauer (TUS) 41 Ring

Herren Einzel:
1. Ewald Häring (Reit- u Fahrverein) 46 Ring
2. Carsten Scholl (DRK) 45 Ring
3. Daniel Kress (Reit- u. Fahrverein) 43 Ring

Mannschaften:

Damen
1. DRK 2 mit Katharina Krause, Carsten Scholl, Sabrina Krause 127 Ring
2. TUS mit Martin Kedeinis, Irene Bühlmeier, Brundhild Bredthauer 110 Ring
3. Reit u. Fahrverein mit Birgit Spanuth, Lara Spanuth, Carola Koch 109 Ring

Herren:
1. Reit- u. Fahrverein: Daniel Kress, Manfred Kress, Frank Neitmann 123 Ring
2. Phönix: Jörn Franke, Viktoria Janetzek, Uwe Hundertmark 122 Ring
3. Feuerwehr Musikzug mit Heino Schierbaum, Kai-Uwe Lange,
Michael Feske 109 Ring

Wertung erfolgte bei den gemischten Mannschaften wir folgt:
Wenn überwiegend Damen, dann Damenmannschaft
Wenn überwiegend Herren, dann Herrenmannschaft.

Es ein wunderschöner, harmonischer Sonntag zu Füßen unseres Kaiser Wilhelm Denkmals mit wahrlichem Kaiserwetter, der die Besucher lange Zeit am Schützenhaus verweilen ließen. Der Zusammenhalt der Barkhauser und ihrer Vereine wurde jedenfalls ein weiteres Mal gefestigt und es steht fest: Im Jahr 2019 gestaltet der Schützenverein Barkhausen wieder ein neues Dorfpokalschießen, um möglichst viele Vereine unter einem Dach zu versammeln nach dem Motto:

„Gemeinsam sind wir stark!“

Dorfpokalschiessen 2017

Am 29. und 30. April fand das diesjährige Dorfpokalschießen statt. 66 Einzelschützen und -schûtzinnen traten in 12 Mannschaften verschiedenster örtlicher Vereine gegeneinander an. Als Sieger ging die Mannschaft vom Landwirtschaftlichen Ortsverein hervor. Den 2. Platz belegte die 1. Mannschaft des Siedlerbundes Barkassen, dicht gefolgt vom Reiterverein Linke Mühle 1.

In der Schülerklasse bis 12 Jahre wurde mit dem Scattgewehr, einem elektronischen Zielsystem, geschossen. Hier gewann Carla Borchert mit hervorragenden 59 Ring den Wettbewerb. Bei der Jugend bis 16 Jahre gewann Cedric Bergbrede mit 47 von 50 möglichen Ring.

Beim Wettbewerb der Kompanien gewann die Mannschaft 1 der 2. Kompanie mit Stephan Scholl, Sebastian Hantelmann und Benjamin Meier mit insgesamt 170 Ring.

Mittlerweile ist das Dorfpokalschiessen ein fester Bestandteil des Barkhauser Vereinslebens. Hier werden Kontakte gepflegt und der/die eine oder andere lernt auf diesem Weg etwas über den Schießsport kennen.

(fs))