Schlagwort-Archive: Lecker

Grünkohlessen satt – auch im neuen Jahr!

Der 1. Termin im Jahr 2019 ist zugleich einer der Leckersten. Bereits zum 13. Mal findet das traditionelle Grünkohlessen im Schützenhaus in Barkhausen statt. Wer dabei sein möchte, sollte nicht zu lang warten, um sich eine oder mehrere Essenmarken zu sichern. Interessierte Anfragen können hier oder auch bei Facebook in den Kommentaren gestellt werden. Die wichtigen Infos findet ihr ansonsten auch auf dem Plakat unten in diesem Beitrag.

Essensmarken gibt es wie jedes Jahr bei den Stammtischen als auch bei den Spartenleitungen. Hier auch der Link zur Facebook-Veranstaltung, wer dort schon einmal zusagen möchte:

Facebook-Veranstaltung

Bis zum 19. Januar, wir freuen uns auf einen geselligen Abend mit gewohnt gefülltem Schützenhaus bei leckerem Essen!

Plakat_Grünkohlessen

Rückblick: Grünkohlessen 2018

Um das neue Jahr genüsslich einzuläuten, fand wie schon seit vielen Jahren an diesem Wochenende das traditionelle Grünkohlessen statt. Dafür fanden Freitag Abend, am 26. Januar, viele Besucher den Weg hoch zum Schützenhaus.

Im Saal waren 9 Tische für jeweils 10 Personen aufgebaut, welche schon vor Beginn der Veranstaltung zum Großteil reserviert gewesen sind. Erwähnenswert ist hier, dass es sich bei Weitem um keine vereinsinterne Veranstaltung handelt, sondern natürlich jeder herzlichst eingeladen ist. So haben sich unter anderem Gruppen wie Kegelvereine, die „Barkhauser Jungs“ oder auch ganze Familien an den Tischen eingefunden. Diese wurden dann zum Beginn des Abends vom 1. Vorsitzenden Dirk Wiedermann begrüßt.

Währenddessen haben Josef und Theo mit Unterstützung vieler weiterer Helfer, unter anderem auch unserer amtierenden Schützenkönigin Birgit Meier, das Essen in der Küche vorbereitet.

Als es dann endlich soweit war, konnte es durch die vielen weiteren freiwilligen Helfer in den Saal getragen werden. Ich glaube, man wird selten mit so freudestrahlenden Augen begrüßt, wie wenn man eine Schüssel voll mit leckerem Grünkohl, Kohlwürsten oder auch einer Haxe an den Tisch bringt. Für diejenigen unter den Gästen, die keinen Grünkohl mögen, konnten wie vorher angekündigt auch Schnitzel bestellt werden, sodass wirklich jeder satt wurde.

Im Anschluss daran hat sich die Veranstaltung ein wenig verteilt, einige fanden den Weg an die Theke oder auch nach draußen, um Frischluft zu schnappen. Thekendienst für den ganzen Abend hat übrigens Familie Kedeinis übernommen, welche alle Gäste sehr gut versorgt hat. So wurde dann noch ein gemütlicher Abend verbracht, an dem alle Gäste dann am Ende satt & glücklich nach Hause gingen.