Schlagwort-Archive: schützenverein

Pokale, Pokale, Pokale!

Das Pokalschießen der Barkhauser Kompanien steht vor der Tür!
Kommenden Sonntag, den 15.09.2019, geht’s ab 14 Uhr an unserem Schützenhaus los.

Für nur 15€ Eintritt pro Person seid ihr den ganzen Tag gut versorgt, was Essen und Trinken angeht. Es gibt also Kaffee & Kuchen, und abends wird auch gegrillt.

Dazu werden von 14 bis 17 Uhr kompanieinterne als auch -übergreifende Pokale ausgeschossen und den ein oder anderen Spaß werden wir uns auch erlauben.

Zusätzlich bieten wir dieses Mal auch das Blasrohrschießen an. Es wird also ein richtig schöner Sonntag Nachmittag, bei dem wir hoffentlich viele von euch begrüßen dürfen!

Rückblick: Grünkohlessen 2018

Um das neue Jahr genüsslich einzuläuten, fand wie schon seit vielen Jahren an diesem Wochenende das traditionelle Grünkohlessen statt. Dafür fanden Freitag Abend, am 26. Januar, viele Besucher den Weg hoch zum Schützenhaus.

Im Saal waren 9 Tische für jeweils 10 Personen aufgebaut, welche schon vor Beginn der Veranstaltung zum Großteil reserviert gewesen sind. Erwähnenswert ist hier, dass es sich bei Weitem um keine vereinsinterne Veranstaltung handelt, sondern natürlich jeder herzlichst eingeladen ist. So haben sich unter anderem Gruppen wie Kegelvereine, die „Barkhauser Jungs“ oder auch ganze Familien an den Tischen eingefunden. Diese wurden dann zum Beginn des Abends vom 1. Vorsitzenden Dirk Wiedermann begrüßt.

Währenddessen haben Josef und Theo mit Unterstützung vieler weiterer Helfer, unter anderem auch unserer amtierenden Schützenkönigin Birgit Meier, das Essen in der Küche vorbereitet.

Als es dann endlich soweit war, konnte es durch die vielen weiteren freiwilligen Helfer in den Saal getragen werden. Ich glaube, man wird selten mit so freudestrahlenden Augen begrüßt, wie wenn man eine Schüssel voll mit leckerem Grünkohl, Kohlwürsten oder auch einer Haxe an den Tisch bringt. Für diejenigen unter den Gästen, die keinen Grünkohl mögen, konnten wie vorher angekündigt auch Schnitzel bestellt werden, sodass wirklich jeder satt wurde.

Im Anschluss daran hat sich die Veranstaltung ein wenig verteilt, einige fanden den Weg an die Theke oder auch nach draußen, um Frischluft zu schnappen. Thekendienst für den ganzen Abend hat übrigens Familie Kedeinis übernommen, welche alle Gäste sehr gut versorgt hat. So wurde dann noch ein gemütlicher Abend verbracht, an dem alle Gäste dann am Ende satt & glücklich nach Hause gingen.

 

 

Jahreshauptversammlung 2017

Vergangenen Freitag am 10. Februar war es mal wieder so weit & viele Vereinsmitglieder machten sich auf den Weg zur Jahreshauptversammlung im Schützenhaus.

Das Protokoll wird noch nachgereicht, aber für den Moment für alle, die nicht teilnehmen konnten, eine kleine Übersicht des Besprochenen:

  • Im vergangenen Jahr 2016 ist eine Menge passiert, u.a.
    • Weiterhin sehr gut besuchtes Grünkohlessen
    • Tolle Winter- & Sommersaisonabschlüsse im Schießsport
    • Zweite Barkhauser Almgaudi
    • Traditioneller Sommerball
    • Schulfest der 4. Klassen der Grundschule Barkhausen am Schützenhaus
    • Große Pflasterungsarbeiten auf dem Vorplatz des Schützenhauses
    • Neue Homepage
    • etc.
  • Das Protokoll der letzten Jahreshauptversammlung von 2016 wurde vorgelesen.
  • Der Kassenbericht wurde vorgetragen.
  • Berichte über den Schießsport als auch die Jugendarbeit wurden präsentiert.
    Wir konnten durchweg tolle Ergebnisse auf allen Sportebenen erzielen, und u.a. wurden auch die Meisterschützenabzeichen für die Saison 2016 verteilt.
  • Zudem haben wir als Verein außerdem viele neue (auch junge) Mitglieder gewinnen können, welche ebenfalls bemerkenswerte Plätze in Kreis- & Bezirksligen einholen konnten! Der Dank hierfür geht an die Jugendwarte, welche wirklich eine bemerkenswerte Arbeit leisten.
  • Vorstellen der bisherigen Planungen für das kommende Schützenfest im Mai.
    Notiert euch den Termin: 24. – 29. Mai 2017!
  • Aufruf zu weiterer Mithilfe bei kommenden Arbeitseinsätzen für Pflasterung und Pflege des Schützenhauses. Nächster Termin für die Pflasterung: 18. Februar! Wer mithelfen möchte, bitte bei Dirk Wiedermann melden.

Abseits davon wurden noch 2 Anträge gestellt, welche beide fast einstimmig genehmigt worden sind. Einmal darf Vereinsgut, wie z.B. Gewehre oder Munition, nur noch mit Benachrichtigung und Zustimmung des erweiterten Vorstandes veräußert werden.

Außerdem wird der Getränkepreis vereinheitlicht, und so werden Softdrinks wie Wasser, Cola, etc. nun zusammen mit Bier zum Preis von 1,20€ in der Gaststätte des Schützenhauses verkauft.

So fand die Jahreshauptversammlung um ca. 22.45 Uhr in Rekordzeit ein Ende. Einige blieben noch für einen netten Plausch, aber ansonsten wurde allen Beteiligten eine sichere Heimreise bei den leider doch recht glatten Straßenverhältnissen gewünscht.