Schlagwort-Archive: Gesellschaft

Zeit für ein „Ständchen“ bei der Königin!

Bevor es zum großen Rückblick auf das vergangene Barkhauser Volksschützenfest kommt, noch schnell ein paar Worte zum wirklich schönen Königinnenständchen bei der Ex-Königin Birgit Meier, welche am 26. Mai (also vor dem Schützenfest 2019) noch in Amt und Würden war.

Als geladene Gäste haben wir uns morgens bei Familie Meier auf der Diele eingefunden, die uns als Schützenverein ja bereits gut bekannt ist.
Zu dieser Veranstaltung sind alle Stabsmitglieder in Führungspositionen, das amtierende Königspaar, aber auch alle ehemaligen Königspaare eingeladen.

So kommt es sogar, dass eine ehemalige Schützenkönigin dabei ist, die (ohne Gewähr) in den 60er Jahren Königin war und mittlerweile um die 90 Jahre alt ist.
Respekt und Anerkennung dafür und ein schöner Beweis, welch schöne Traditionen wir durch unseren Schützenverein bewahren!

IMG_1448

Nach ein paar Grußworten von Königin Birgit geht es erst einmal gemütlich los.
Bei einigen Kaltgetränken am frühen Morgen wird an den Tischen gesprochen und man merkt allen an, dass sie sich aufs anstehende Fest freuen.
Außerdem bekommt Birgit von der vorherigen Schützenkönigin Sonja Kedeinis noch ein Präsent, für welches alle ehemaligen Königinnen gesammelt haben. Eine tolle Tradition!

Gegen den wachsenden Hunger wird ein leckeres Mittagessen geliefert, welches allen gut schmeckt.

Aufgrund des sonnigen Wetters wandern die meisten von uns dann auf den Hof vor der Diele, um an Stehtischen ein paar Sonnenstrahlen abzubekommen.
Auch der Königinnentisch wandert in die Sonne!

So verbringen wir den schönsten Sonntag der Woche bei Famillie Meier und sagen: Danke für die Einladung und den tollen Tag, Birgit!

Rückblick: Pokalschießen 2018

Gestern an einem zum Glück noch sonnigen Sonntag mit dem Datum 26. August fand das Pokalschießen der 1. und 2. Kompanie statt. Ab 13 Uhr fanden alle Mitglieder der beiden Kompanien gemütlich den Weg zum Schützenhaus unterm‘ Willem. Da konnte man sich dann auch schon leckeren selbstgemachten Kuchen der Frauen der Schießsportgruppe IG Dützen abholen.

Jede Kompanie hat intern einige Pokale ausgeschossen und natürlich auch untereinander gab es Spaß & Wettkampf. So hat zum Beispiel die 1. Kompanie wieder ihren Minuspokal ausgeschossen und in Runden der 2. Kompanie wurde wieder das beliebte 11,9er Schießen veranstaltet. Geschossen wurde dafür bis ca. 16 Uhr mit einigen tollen Ergebnissen. Wir hatten viele 59er und sogar auch 60er dabei – einige zum allerersten Mal, was natürlich immer etwas besonderes ist.

Vor dem Essen wurden dann noch schnell die Pokale verteilt, jeweils vom 3. bis zum 1. Platz. Als Präsente gab es neben Orden und Pokalen auch gerne mal einen Sekt, eine gute Flasche Bier oder auch einen Cocktail aus der Dose.

Abends wurde dann noch gegrillt mit lecker Bratwurst, Steak und Salat und wir haben den Abend gemütlich ausklingen lassen. Einige gingen nach Hause, andere haben noch den Baumstumpf für eine gemütliche Runde „Nageln“ hergeholt.